Die ausschleichende Methode

Die ausschleichende Methode

Die ausschleichende Methode ist meiner Meinung nach nicht unbedingt geeignet um mit dem Rauchen aufzuhören. Auf diese Weise aufzuhören ist nicht einfach und gelingt selten. Diese Art der Entwöhnung wird von einigen Therapeuten empfohlen. Auch Krankenkassen bieten auf dieser Basis Kurse an.

Über einen Zeitraum von einigen Wochen wird die Anzahl der täglichen Zigaretten immer weiter reduziert und zum Schluss gar nicht mehr geraucht. Es wird genau Buch darüber geführt, in welchen Situationen man nicht widerstehen konnte und zur Zigarette griff.
Der Frust, wenn man sein Rauchertagebuch studiert, ist möglicherweise groß und nicht besonders motivierend.
Es besteht die Gefahr, dass Sie mehr als zuvor rauchen.

Mein Rat: Wenn Sie den Entschluss gefasst haben, das Rauchen aufzugeben, setzen sie sich einen Zeitpunkt in der nahen Zukunft und rauchen Sie ab diesem Moment gar nicht mehr.

Gerne können Sie meine Seite teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestPrint this page