18. Impatiens – Drüsentragendes Springkraut

Bachblüte Impatiens

Bachblüte Impatiens

Bachblüte Impatiens – Drüsentragendes Springkraut

Botanischer Name: Impatiens glandulifera

Blüte gegen Ungeduld, Nervosität und Reizbarkeit

Ihr Identifikationsschlüssel zu Impatiens:

  • Sie stehen meistens unter Zeitdruck, alles soll schnell und ohne Störung laufen
  • Sie können schwer aushalten, wie sich Dinge oder Situationen entwickeln
  • Menschen irritieren Sie und regen Sie auf, wenn diese langsamer als Sie denken, agieren oder arbeiten
  • Sie wollen am liebsten alles gleichzeitig machen, können nicht oder nur schwer abwarten
  • Sie nehmen vor lauter Ungeduld anderen Menschen die Arbeit aus der Hand, machen lieber alles selbst oder treiben andere zur Eile an
  • Sie sind oft ungeduldig und auch verletzend Menschen gegenüber, die nicht Ihre schnelle Reaktionsfähigkeit und Auffassungsgabe haben
  • Sie sprechen vor Ungeduld Sätze von anderen zu Ende
  • Sie treffen öfter unüberlegte Entscheidungen
  • Teamfähigkeit gehört nicht zu Ihren Stärken
  • Sie haben ein starkes Unabhängigkeitsbedürfnis
  • Sie brausen leicht auf, reagieren dann schroff und brüsk, sind aber nicht nachtragend
  • Sie sind nervös, können sich nicht entspannen
  • Sie leiden unter starken Schmerzen
  • Im Krankheitsfall sind Sie sehr ungeduldig, wollen so schnell wie möglich wieder gesund werden
  • Weil Sie Ihre Genesung nicht abwarten können, leiden Sie öfter unter Rückschlägen
  • Durch die innere Ungeduld sind Sie trotz schneller Reaktion unfallgefährdet
  • Wenn Sie sitzen, sind Sie trotzdem immer in Bewegung, Sie wippen zum Beispiel mit dem Fuß oder klopfen mit einem Stift auf den Tisch
  • Sie haben nervöse Zuckungen

Kinder:

  • Kinder sind unruhig im Unterricht und können nicht still sitzen
  • typischer Zappelphilipp

Impatiens kann auch in der Rekonvaleszenz eingesetzt werden, wenn der oder die Genesende sehr ungeduldig ist und den Heilungsverlauf nicht beeinflussen kann

Gerne können Sie meine Seite teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestPrint this page