17. Hornbeam – Weiß- oder Hainbuche

Bachblüte Hornbeam

Bachblüte Hornbeam

Bachblüte Hornbeam – Weiß- oder Hainbuche

Botanischer Name: Carpinus betulus

Blüte gegen Schwäche und Erschöpfung

Ihr Identifikationsschlüssel zu Hornbeam:

  • Sie fühlen sich vom Leben oder von Ihrer momentanen Lebenssituation enttäuscht
  • Sie fühlen sich müde, ausgelaugt, ohne Schwung, kraftlos oder geistig träge
  • Sie leiden unter der sogenannten Montagsdepression, fürchten sich vor dem Wochenanfang und den Anforderungen, die an Sie gestellt werden
  • Sie haben Kopfschmerzen durch eine geistig anstrengende Tätigkeit (zu viel lesen oder lernen)
  • Sie schieben Aufgaben oder Verpflichtungen vor sich her, weil Sie sich nicht zu einem Anfang entschließen können
  • Sie haben Angst davor, zu Versagen
  • Sie fürchten sich vor allem morgens nach dem Aufwachen vor den täglichen Anforderungen, die an Sie gestellt werden; nach dem Aufstehen sind Sie zuversichtlicher
  • Sie fühlen sich morgens immer müde und schwach, egal wann Sie abends ins Bett gehen oder morgens aufstehen
  • Sie flüchten sich, eventuell unbewusst, in eine Krankheit
  • Nach einer längeren Krankheit glauben Sie, dass Sie noch nicht wieder die Kraft haben, um zu arbeiten, obwohl Sie es nicht versucht haben
  • Sie glauben, dass Sie ohne Aufputschmittel (auch Kaffee oder Schwarztee) zu keiner Arbeit fähig sind
  • Interessante Aufgaben lenken Sie ab, Sie können in solchen Momenten Ihre Müdigkeit vergessen
  • Grundsätzlich sind Sie leistungsfähig, aber zur Zeit erscheinen Ihnen die an Sie gestellten Aufgaben zu schwer
  • Ihr Leben erscheint Ihnen zu sehr durchorganisiert und von anderen Menschen bestimmt
  • Durch jahrelange Routine privat oder beruflich fühlen Sie sich seelisch müde und lustlos (Burn-out-Syndrom)

pinEine Blutuntersuchung ist empfehlenswert um abzuklären, ob der Zustand durch eine Krankheit verursacht wird

pinÜberprüfen Sie Ihre Lebenssituation, ob der von Ihnen gewählte Weg der Richtige für Sie ist, bei Unentschlossenheit können Sie zusätzlich 28. Scleranthus nehmen

Gerne können Sie meine Seite teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestPrint this page