6. Cherry Plum – Kirsch-Pflaume

Bachblüte Cherry Plum

Bachblüte Cherry Plum

Bachblüte Cherry Plum – Kirschpflaume

Botanischer Name: Prunus cerasifera

Hilft extreme innere Spannung abzubauen

– Notfalltropfenblüte –

Ihr Identifikationsschlüssel zur Bachblüte Cherry Plum:

  • Sie sind total verzweifelt und wissen nicht mehr weiter, wollen aber keinen Rat annehmen, sind misstrauisch anderen Menschen gegenüber
  • Sie befürchten verrückt zu werden oder die Nerven zu verlieren
  • Sie haben das Gefühl, kurz vor einem Nervenzusammenbruch zu stehen
  • Sie haben Wahnideen oder Zwangsvorstellungen
  • Sie stehen unter starker, innerer Spannung, sind verkrampft und können sich nicht mehr entspannen
  • Obwohl es nicht Ihrer Natur entspricht, befürchten Sie, dass Sie die Kontrolle über sich verlieren oder gewalttätig werden
  • Sie haben das Gefühl, etwas Extremes tun zu müssen, damit die innere Spannung nachlässt
  • Sie neigen zu hysterischen Ausbrüchen und Kurzschlusshandlungen
  • Sie sind öfter jähzornig und könnten manchmal „vor Wut platzen“
  • In der Schwangerschaft sind Sie ungewohnt reizbar und widersprüchlichen Gefühlen ausgeliefert
  • Sie können Ihre Gefühle nicht mehr beherrschen
  • Sie regen sich auch über Kleinigkeiten derart auf, dass Sie befürchten Ihre Selbstbeherrschung zu verlieren
  • Sie haben Alpträume
  • Sie werden als Eltern so von Ihrem Kind gereizt, dass Sie die Nerven und die Kontrolle über sich verlieren und Ihr Kind schlagen möchten (drohende Kindesmisshandlung)

Kinder:

  • Bei Kindern äußert sich die innere Anspannung unter anderem durch Stottern, Nägel kauen oder Bettnässen
  • Kinder neigen zu extremen Trotzanfällen, werfen sich zum Beispiel auf den Boden, schlagen mit dem Kopf auf den Boden oder gegen eine Wand, werfen mit allen nur erreichbaren Gegenständen, lassen sich durch nichts beruhigen. Es ist auch nicht möglich, sie eine Weile in Ruhe zu lassen, weil sie sich dann noch mehr in ihren Gefühlsausbruch verstricken
  • Kinder werden ohne erkennbaren Grund gegen Spielgefährten aggressiv und handgreiflich, „rasten aus“

Eine mögliche Ursache dieser emotionalen Störung ist eine Erziehung, in der der eigene Wille nicht zugelassen oder unterdrückt wurde, wenn Ordnung über Lebensfreude, Vernunft über Gefühl gestellt wurden

Achtung!Bei Selbstmordgefahr und schweren psychischen Erkrankungen ist dringend professionelle Hilfe notwendig! In solchen Fällen können Sie die Notfalltropfen als Erste Hilfe einnehmen (beziehungsweise dem Hilfebedürftigen geben) und einen Arzt hinzuziehen

Gerne können Sie meine Seite teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestPrint this page