Bachblüten-Globuli selbst gemacht Impatiens - Drüsentragendes Springkraut - breitet sich stark aus
Okt

Bachblüten auch ohne Alkohol

Creme mit Notfalltropfen gibt es schon sehr lange und sie ist zu einem festen Bestandteil der Bachblüten Therapie geworden.
Inzwischen sind Hersteller von Bachblüten-Essenzen auf Kundenwünsche eingegangen, haben neue Absatzmöglichkeiten entwickelt und bieten außer fertigen Mischungen (z.B. für die Nacht), auch Bachblüten in anderen Darreichungsformen an. Die Bachblüten sind als Bachblüten-Globuli, Bachblütenessenzen ohne Alkohol, aber auch als Tee, Bonbons, Kaugummi oder Bäder erhältlich. Für die äußerliche Anwendung gibt es nur noch als Restbestände die Roll-On-Stifte ‘Blütenhelfer’ - zum Beispiel in unserem Bachblüten-Shop
Leider gibt es die Firma IrisFlora nicht mehr.

Bachblüten-Globuli sind entweder aus Saccharose oder Milchzucker hergestellt. Sie sind nicht nur sehr gut für Kinder, sondern auch für Erwachsene oder Tiere geeignet, die alkoholische Tropfen oder den Obstessiggeschmack nicht mögen.

Bei Blütenessenzen ohne Alkohol wird der Alkoholanteil durch Salzsole ersetzt. Diese Solezubereitungen unterscheiden sich nicht in der Anwendung zu den herkömmlichen Bachblüten Essenzen mit Alkohol. Seit 2004 bietet zum Beispiel die österreichische Firma NUHROVIA die Florasole-Blütenessenzen an. Die ersten 38 Blütenessenzen mit Sole entsprechen den bekannten Bachblüten.

Mit den Bonbons und Kaugummis mit Bachblüten ist das so eine Sache. Ich persönlich kann mich damit nicht anfreunden, für mich sind Bonbons und Kaugummis Süßigkeiten, zumal bei diesen Produkten auch mit "Fruchtgeschmack" geworben wird. Es entspricht meiner Meinung nach nicht dem Grundsatz von Dr. Bach.
Den Einwand, dass es auch Bonbons gegen Halsschmerzen oder Husten gibt, lasse ich nicht gelten: Diese haben ihre Berechtigung, denn meist sind es die darin enthaltenen ätherische Öle, die durch das Lutschen allmählich abgegeben werden und auch der Schluckvorgang selbst wirkt lindernd bei diesen Befindlichkeitsstörungen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar